YOUCAT Foundation 2020

Als Herausgeber des YOUCAT freuen wir uns, dass wir trotz Pandemie die Erfolgsgeschichte des Jugendkatechismus der katholischen Kirche 2020 fortsetzen konnten. Der YOUCAT ist bislang in 58 und die Kinderausgabe YOUCAT for KIDS in 24 Sprachen erschienen. Im verlegerischen Bereich konnten vergangenes Jahr etwa 540.000 Bücher verbreitet werden und weitere 145.000 über pastorale Buchprojekte. Mit einer Ausgabe in Mongolisch und einer in Urdu wurden zudem zwei weitere Übersetzungen an den Start gebracht sowie regionalisierte Ausgaben für das französisch- und englischsprachige Afrika erstellt.

Aber auch digital steht der YOUCAT inzwischen auf der Höhe der Zeit. So kommen digitale Angebote wie die YOUCAT-Daily-App sehr gut bei den Jugendlichen an. Dort erhalten die Nutzer neben dem Tagesevangelium täglich neue Impulse aus dem YOUCAT („Was wir glauben“) oder aus dem DOCAT („Was wir tun“). Über 400.000 Nutzer haben diese digitalen Angebote im Jahr 2020 genutzt. Dabei wurden insgesamt über sechs Millionen Mal innovativ dargestellte, aber glaubenstreu gehaltene Lehrinhalte digital studiert und geteilt.

Ich vertraue euch den YOUCAT for KIDS an. Werdet nicht müde, zu fragen und von eurem Glauben zu erzählen.

Papst Franziskus

Vielerorts bilden sich auch immer mehr lokale Initiativen, um mit den YOUCAT-Materialien zu arbeiten. Besonders erfreulich war im Jahr 2020 die Entwicklung in Indien. Die dort gegründete Laieninitiative YOUCAT Indien wurde vor kurzem offiziell durch die Indische Bischofskonferenz anerkannt und in deren Strukturen als Multiplikator für die Neuevangelisierung aufgenommen

Natürlich gab es 2020 auch negative Auswirkungen durch die Pandemie, so konnten das 2019 erfolgreich gestartete Missionsprojekt YOUNG MISSIO, ein Kurs für junge Katechisten, die ihren Glauben an andere junge Leute weitergeben wollen, und das für 2020 geplante Folgeprojekt YOUCAT Lourdes leider nicht stattfinden. Umso erfreulicher, dass es im Jahr 2021 trotz der widrigen Umstände als Projekt für die Neuevangelisierung wieder auf der Agenda steht.

 

Mehr Info unter: www.youcat.org

Facts and figures