Burkina Faso in 2017

Number of projects in 2017
J
123
Project
applications
K
62
Funded
projects
Type of projects in 2017
Head of Section

Die friedfertige Bevölkerung Burkina Fasos ist von größter Armut betroffen. Christen machen nur etwa 24 % der Einwohner aus, sind jedoch dank verschiedener Kongregationen von Ordensschwestern sehr präsent. Hilfe leistet ACN dort vor allem bei der Mobilität, um in den verstreuten Gemeinden die pastorale Betreuung sicherzustellen.

» Wenn der Herr bei uns ist, haben wir vor nichts Angst. «

Im Jahr 2017 feierte die katholische Kirche in Burkina Faso den 75. Jahrestag der ersten Priesterweihe. Für uns ein Zeichen dafür, dass die Kirche an Reife gewonnen hat und es ihr nach und nach gelungen ist, das Werk der Missionspriester durch lokale Berufungen zu ersetzen. Denn diese vermögen das Evangelium noch besser in der Landessprache zu verkünden.

ACN fördert Bau von kleinen Kapellen

In der Diözese Tenkodogo konnte ACN zwei Kapellen mitfinanzieren, die nun als würdige Räume für den Gottesdienst und die Begegnung dienen. Ein Besucher berichtete uns begeistert: „Es war wunderschön. In der Kapelle nahmen wir an einem normalen Werktag um 6 Uhr morgens an der Messe teil, und es waren fast 200 Menschen jeden Alters anwesend.“